Voraussetzung zum Geld verdienen

Die Grundlage für Reichtum und Steuerberater

Reichtum bedeutet folgendes (zu mindestens in finanzieller Hinsicht): Viel Geld verdienen und weniger ausgeben. Und das Monat für Monat. Um viel Geld zu verdienen solltest du deinen Mitmenschen viel Wert generieren. Am besten ohne dein eigentliches (zeitliches) zutun. Dafür benötigst du anfänglich besonders viel Zeitinvestment.

Es sollte kein Problem darstellen 12 Stunden Tage zu arbeiten und das auch am Wochenende. Der erste Schritt bedeutet zwar, dass du zunächst eine passende Geschäftsidee haben musst. Allerdings ist die Idee nicht sonderlich wichtig. Du brauchst da Rad nicht neu zu erfinden oder einen innovative Idee haben. In Wirklichkeit reicht es, wenn du ein Geschäftsmodell kopierst.

Das einzige was dabei letzten Endes zählt ist die Umsetzung. Du kannst das sich schon am Markt befindliche Modell in einem Bereich verbessern und schon hast du alles, was du brauchst. Geld verdienen ist vor allem Ausführung. Das ist alles was zählt. Eine Idee hat noch niemanden reich gemacht.

Guten Steuerberater

Du benötigst auf jeden Fall einen sehr guten Steuerberater. Ansonsten kannst du das verdiente Geld nicht beschützen. Es nützt dir nichts wenn du alle hohen Ausgaben mit besteuerten Geld tätigst. Schließlich geht dir so sehr viel verloren. Hier ist ein guter Steuerberater in Duisburg:

Beispiel gefällig?

Schau dir zum Beispiel Facebook an. Es starte als eine Plattform einzig für Kollege Studenten. War es die erste Seite für Social Media? Ganz sicher nicht. Es gab diverse Vorläufer. Doch komischer Weise spricht man von denen nicht. Also was haben Sie besser gemacht. Kleinigkeiten. Besseres Design und einfachere Handhabung und vor allem eine Menge Ausführung.

Mein Tipp daher: Suche dir ein Bereich, der die halbwegs zusagt und fange an. Du wirst nicht sofort Geld verdienen. Auch wirst du warten Geduld haben und täglich hart daran arbeiten müssen. Nach einiger Zeit kannst du schauen, wie der Markt reagiert. Dann validierst du deinen Erfolg oder Misserfolg und änderst dein Produkt bzw. deine Dienstleistung in diese Richtung.

Verstehst Du? Der Markt liefert dir genau das Feedback, das du brauchst um den Markt zu befriedigen. Das darf man auf keinen Fall persönlich nehmen. Faktisch scheitern die Meisten Businesse, weil Sie negative Rückmeldung als Beleidigung ansehen.

 

Fordere Feedback ein und nimm es wie ein Mann

Wenn du dich verletzt fühlst, weil jemand die Wahrheit sagt, nenne ich das ungeeignet. Ungeeignet zum Unternehmer. Als Firmenbesitzer wirst du immer in der Öffentlichkeit stehen. Nein, du wirst sogar mit allen Mittel versuchen mehr davon zu bekommen. Das bedeutet im Umkehrschluss: du bekommst viel mehr negatives von komplett fremden Menschen zu hören.

Also muss deinen Mentalität stimmen. Kein Mensch ist vollkommen unempfänglich derartiger Meinungen. Doch du musst bereit sein zu lernen sie für deinen Zwecke zu nutzen.

Und hier kommt das der wichtigste Faktor zum Geld verdienen

Sei bereit deinen Komfortzone zu verlassen. Alle deine Wünsche bezüglich Reichtum liegen außerhalb. Du musst das annehmen. Den selbst wenn du es sehr weit geschafft hasst gibt es kein Ende. Es wird immer einen neue Herausforderung geben, die nicht einfach sein wird. Da musst du akzeptieren.

Ja das ist die Grundvoraussetzung. Weiterhin musst du ständig als Person wachsen. Wie machst du das? Indem du dich nicht als fixes Produkt ansiehst, sondern als lernfähiges Wesen. Sperr deine Augen auf. Suche die Möglichkeiten und die verdeckten Lehren des Lebens. Dein Freund erzählt dir über seine Fehler, die er gemacht hat. Toll. Was kannst du davon lernen.

In der Zeitung ließt du über einen Senkrechtstarter? Sehr gut, was bringt es dir?

Gehe offen durch die Welt und lass dich nicht von deinen kleinen Gefühlen stoppen, deinen Traum – viel Geld verdienen zu können –  zu leben.

Um was geht es in diesem Blog

Was haben wir vor?

Der Blog Siegfried Obermeier dient soll dazu dienen, allen Interessierten zu zeigen, wie man mehr Geld verdienen kann. Wer allerdings zu den Personen gehört, die aktuell gar keine (oder nur geringe) Einkünfte hat, ist hier gut aufgehoben.

Das Ziel ist es jedem Wege und Möglichkeiten zu zeigen, nicht nur einer spezifischen Gruppierung. Geld geht alle an. Es dient dem Maßstab, wie viel Wert ich für die Welt schaffe. Hast du dich je gefragt, warum manche Jobs mehr Geld bringen, als andere? Ich mich schon: hier ist die Antwort.

Jeder Mensch wir dafür vergütet, je nachdem wie viel (wahrgenommener) Wert er für seine Mitmenschen schafft. Das muss nicht immer objektiv sein. Tatsächlich gilt ausschließlich der subjektive Wert. Ist es also mehr Wert einen YouTube Channel zu betreiben der viele Leute zum lachen bringt, als der angestellte Müllmann. Ja den, er hat ein viel größeres Einflussgebiet. Und schafft damit einen Wert für viel Mehr Menschen.

Geld erschaffen bedeutet Wert zu schaffen

Damit du mehr Geld verdienst, muss du es dir verdienen. Nur weil deine Firma dieses Jahr mehr Profit erwirtschaftet hat, heißt das nicht, dass du mehr Einkommen verdienst. Bist du verantwortlich für einen Umsatzaufschwung? Hast du mehr Rentabilität gebracht. Nein? Warum solltest du dann besser bezahlt werden? Du hast es dir doch gar nicht mit deinen Taten verdient.

Verstehst du was ich meine? 

Die Formel um Geld zu verdienen besteht aus 3 Variablen. Wie viel Wert ist deine Dienstleistung, wie viel Leute kannst du bedienen und in welchem Zeitraum. Das Grundproblem besteht darin, dass du deine Zeit in Geld tauschst, das heißt es gibt immer ein Maximum, dass du an Wert schaffen kannst. Der Weg aus dieser Tretmühle? Baue dir Maschinen, die Wert schaffen, ohne, dass du aktiv daran arbeiten musst.

Im Buch von Alex Fischer reicher als die Geissens kannst du lernen, wie das funktioniert. Hier vorab ein Video, damit du Ihn kennen lernst

 

Du solltest am Anfang deiner Reise zu finanzieller Unabhängigkeit schauen und akzeptieren wo du aktuell stehst. Wer bist du, was kannst du dem Markt leisten? Worin bist du gut.

Mache nicht den folgenden Fehler:

Fuer viele ist es unerklärlich, dass der Markt Ihre Business Idee nicht akzeptiert. Da folgt man schon seinem Traum, legt alle Ängste beiseite und dann das: niemand nimmt das angebotenen Produkt in Anspruch. Warum? Weil der Mark sich nicht dafür interessiert, was du gut findest, oder was du anbieten willst. Der wichtigste Fokus dafür ist: Was wollen die Menschen? Ein super Buch dazu ist „millionaire fastlane“.

Die Thematik des Geld verdienen ist eben absolut tief. Deshalb ja unser Blog. Wir tauchen mit euch in die Tiefen des reich werdens ab und geben euch Tipps an die Hand, die über reine Motivation hinaus gehen.

Nicht zuletzt ziehen wir unser Wissen aus den besten und aktuellsten Büchern der Welt, sondern auch aus unseren eigenen geschäftlichen Tätigkeiten.

Ihr könnt uns jederzeit mit Anfragen kontaktieren.

 

 

 

 

Wirklich Reich Werden Auf Dauer

Du willst Reich werden? Endlich das Leben genießen und die eigene Freiheit auskosten? 

Dann bist du hier an der richtigen Adresse!

Reich werden kann man lernen. Veit Lindau

⇒Ich zeige dir jetzt die Grundlagen, damit auch Du langfristig Reich Werden kannst⇐

Doch bevor wir damit anfangen habe ich eine kleine Frage an dich: Wieso strebst du überhaupt nach Reichtum?

Ist Reich Werden die Lösung?

Geld macht nicht glücklich! So spricht zumindest der gemeine Volksmund. Komisch nur ist es, dass alle Menschen, die Geld verteufeln, in ständiger Angst vor der nächsten Rechnung leben. Sie machen sich Geld somit zum Lebensmittelpunkt. Klingt komisch, ist aber so.

Gleichzeitig gibt es dort draußen vermögende Menschen, die trotz Millionen auf dem Konto sehr unzufrieden und traurig sind. Geld allein ist also nicht die Lösung.

Aber bitte verstehe mich nicht falsch: Geld zu besitzen ist erstrebenswert und positiv. Wenn du aber die Eine Sache nicht verstehst wirst du weder reich werden, noch in Zufriedenheit leben!

Die Eine Sache die Du Vergessen hast

Sag mal hast du dich jemals gefragt, wieso du viel Geld haben willst?

Ist es vielleicht einer dieser Punkte? Ich möchte:

  • ein Haus, ein tolles Auto, eine Jacht, oder irgendetwas kaufen
  • um die Welt reisen, oder irgendetwas unternehmen
  • Zeit haben meine Hobbys auszuleben, zu faulenzen oder Ähnliches
  • Gewissheit haben alle Rechnungen zahlen zu können
  • meinen Status aufwerten, Aufmerksamkeit erregen
  • meinen Eltern/Lehrern/Einer Person zeigen wie wertvoll ich bin
  • meine Familie absichern und meinen Kindern etwas vererben

Erkennst du das Muster? Du willst nicht um des Geldes Willen reich werden, sondern weil es ein Mittel zum Zweck ist.

Du denkst du wirst dadurch mehr Sicherheit haben, neue Abenteuer erleben können, beliebter sein, mehr geliebt werden, mehr Spaß haben oder vollkommene Freiheit erleben.

HALT! Hier muss ich einschreiten. Leider unterliegst Du einem essenziellen Denkfehler. Deine Formel lautet vereinfacht:

Reich werden = Glücklich werden 

Doch das ist leider falsch. Geld fungiert einzig als Multiplikator. Das bedeutet, wenn Du deine Innere Einstellung oder Mindset nicht anpasst wirst du dein Leben nicht zum positiven wandeln. Was genau meine ich damit?

Es gibt chronisch negative Menschen, die durch ihren Reichtum tiefer in die Depression stürzten. Geld machte Ihr Leben nur noch schlimmer. Was wäre, wenn Sie auf einmal alles wieder verlieren würden. Damit könnten sie nicht leben. Verstehst du was ich meine?

Dagegen wird der positive Mensch, der sein Leben zu geniessen weiß noch enthusiastischer. Durch sein Vermögen verstarkt er seinen guten Einfluss auf die Welt.

Geld ist ein Multiplikator. Die Richtige Formel Lautet also:

Glücklich sein + Reich werden = Echte Erfüllung

Ganz ehrlich: du kannst zufrieden leben ohne reich zu werden. Aber es schadet auch nicht. Ganz im Gegenteil. Du kannst parallel darauf hin steuern vermögend und vollkommen zu werden. Dafür bist du Hier. Es ist dein Geburtsrecht. Lass dir nichts anderes erzählen.

Bist du jetzt endlich bereit dein Leben aus der Tiefe heraus neu zu gestalten? Mit einem positiven Fundament? Oder machst du den Fehler, den über 90 Prozent aller Menschen begehen? – sich selbst kleinreden: Du hast es nicht verdient reich zu sein! Du bist nicht gut genug dafür!

Ich Bitte Dich inständigst : Du bist es wert! Allein das Du bis hier her gelesen hast beweißt: Du wirst es jetzt durchziehen. Ab jetzt sofort, ohne Kompromisse.

Lerne wie du Reich Wirst – Innen und Außen⇐ 

Bist du jetzt bereit dein Leben in deinem Sinne zu gestalten? Und Reich werden willst Du dabei auch noch?

Dann los jetzt hol dir deinen Guten Reichtum!

Hol dir auch noch einige Anregungen zum glücklich sein, wenn du möchtest.